HERZOGENHORN 2017 + RUND UM „NAGARE“

 

Asche über mein Haupt! Auf dem französischen Blog hatte ich diesen mittlerweile „traditionellen“ Lehrgang im Schwarzwald noch nicht angekündigt. Vielleicht ist aber dennoch immer noch ein Platz frei, wenn Sie sich beeilen. Melden Sie sich schnell bei Frau HAASE über den Seiruykan Lüneburg an.

Der Lehrgang findet vom Sonntag, den 16. bis Samstag, den 22. Juli statt. (Fahren Sie am besten Samstag Abend oder Sonntag früh los.) Und wer bereits einmal daran teilgenommen hat, wird Ihnen sicher bestätigen, dass dort viele Dinge geschehen.

Eine Rundum-Erkundung des Aikido

Viele Dinge, sagte ich – denn die zeitliche Verteilung [über Tag und Woche] ermöglicht eine Nutzung des Dojo zu unterschiedlichen Tageszeiten und damit eine Erkundung des Aikido in allen Schattierungen, die unter Anderem die jeweilige Uhrzeit berücksichtigt.

Morgens um 6 Uhr zum Beispiel kommen die Teilnehmer zu einem ersten Keiko zusammen, das natürlich anders ist als die anderen. Wir betreiben dann etwas, das man ein Gesundheits-Aiki nennen könnte. Keine oder nur wenige Rollen, stattdessen weit ausladende Techniken mit extremer Lockerheit, die die Gelenke nicht beanspruchen, sondern den Energiefluss umsichtig anregen. Diese Stunde vergeht im Flug und ohne Anstrengung. Sie ermöglicht es dem Körper und dem Geist, in einen Tag hinein zu erwachen, der auf diese Art sehr positiv beginnt.

Es folgt ein wohl verdientes Frühstück, gefolgt von einer Pause. Um 10 Uhr beginnt die nächste Trainingseinheit. Weiterlesen

Advertisements

16. BIS 22. JULI 2017: EINWÖCHIGER SOMMERLEHRGANG IM HOCHSCHWARZWALD MIT PASCAL OLIVIER

Herzogenhorn01

(Achtung: In der Titelzeile stand zunächst fälschlischerweise der 23. Juni als letzter Tag, tatsächlich ist es bereits der 22.)

Wieder einmal organisiert der Lüneburger Seiryukai e.V. (http://www.aikido-dojo-lueneburg.de/) unter der Leitung von Sybille Haase den einwöchigen Schwarzwald-Lehrgang mit Pascal OLIVIER. Er findet vor malerischer Kulisse und bei bester Luft statt im Leistungszentrum Herzogenhorn. Siehe auch hier den Artikel von Pascal Olivier über den geplanten Lehrgang. Weiterlesen

BERLIN, 10. -12. FEBRUAR 2017: LEHRGANG MIT PASCAL OLIVIER

pascalolivierlehrgangberlin

Ort

  • 12161 Berlin (Steglitz), Rheinstrasse 45, Aikido Dojo 6. Etage, Aufgang 7, Schule für Bewegung und Meditation

Zeit

  • Freitag 10.02.2017: 18:00-20:00 keiko
  • Samstag 11.02.2017: 15:00-18:00 keiko
  • Sonntag 12.02.2017: 10:00-13:00 keiko

Weiterlesen

FOTOS AUS LÜNEBURG: LEHRGANG MIT PASCAL OLIVIER VOM 11. BIS 13. NOVEMBER 2016

fotopascalolivier161113

Der Übersetzer dieses Weblogs war mit 3 anderen Freiburger Mitgliedern des KAMAI e.V: beim AIKIDO DOJO LÜNEBURG, um an Pascal Oliviers jüngstem Lehrgang teilzunehmen. Dabei sind ein paar Fotos entstanden.

Siehe: http://forum.kamai-freiburg.de/aiki1611polivier.htm

LEHRGANG IN MÜNCHEN MIT PASCAL OLIVIER: 4. BIS 6. NOVEMBER 2016

Der Autor dieses Weblogs muss sich bei Veranstaltern und Interessenten entschuldigen: Dieser Termin wurde übersehen und wird nun hier noch eingefügt, obwohl der Lehrgang zu dem Zeitpunkt bereits voll im Gange ist. Das war keine böse Absicht!

Der SV München Laim, Abteilung Aikido, veranstaltet im November einen Lehrgang mit Pascal Olivier.

  • Veranstalter: SV München Laim, Abteilung Aikido
  • Ort: Sporthalle des SV Laim, Riegerhofstraße 20, 80686 München
  • Zeit: Freitag 4.11.2016: 18h bis 20.30h; Samstag 5.11.: 10 bis 12 h und 15h bis 18h; Sonntag 6.11.: 10h bis 12.30h.
  • Kosten: 40€ für den gesamten Lehrgang, 35€ für Samstag und Sonntag, 25€ für den ganzen Samstag, 15€ für eine einzige Einheit. Die Bezahlung erfolgt vor Ort
  • Anmeldung: erforderlich da begrenzte Teilnehmerzahl
  • Bitte mitbringen: Jo, Bokken und Tanto

Weitere Informationen und Ausschreibungsdaten hier als PDF-Ausschreibung zum Herunterladen.

Siehe auch Website des Vereins.

LÜNEBURG, 11. BIS 13. NOVEMBER 2016: LEHRGANG MIT PASCAL OLIVIER

Am Wochenende des Freitag 11. bis Sonntag 13. November 2016 findet wieder ein Lehrgang mit Pascal Olivier im Aikido Dojo Lüneburg statt.

Lehrgangsdaten

  • Freitag 11.11.: 20h – 21h30 Uhr (Danach: Abendessen im „Pons„)
  • Samstag 12.11.: 10h – 11.30h Uhr und 15h-18h (mit Pausen), Mittagessen im Dojo, ab 19 Uhr Wildschwein am Grill im Dojo
  • Sonntag 13.11.: 10h – 12.30h, mit Pausen
  • Bitte Jo, Bokken und Tanto mitbringen.

Lehrgangsort

Seiryukai Aikido Dojo Lüneburg, Goseburgstr. 41, 21339 Lüneburg

Anmeldungen

  • Bitte schriftlich an info@aikido-dojo-lueneburg.de oder im Dojo-Aushang (bitte nur verbindliche Anmeldungen)
  • Teilnahmegebühr: 40 Euro alle 3 Tage (Dojo-Mitglieder 35 Euro), 30 Euro für zwei Tage (Dojo-Mitglieder 25 Euro), zahlbar bei Lehrgangsbeginn.

Weitere Details in der Ausschreibung

Zum Anzeigen der offiziellen Ausschreibung bitte hier klicken (PDF-Format).

pascaloliviernov16lueneburg

NAGASHI no IKKYO: Spirale & Harmonie

SHIHO GIRI: Die Vier Schnitte

Schnitte – ach was, hier gibt es nichts zu zerschneiden. Umso unnötiger und sogar schädlicher wäre der Versuch, diese Art Übung „mit Kraft“ ausführen zu wollen. Je mehr mehr Kraft man hier einsetzen will, umso mehr spannt man nur seine Muskeln an, und umso weniger Kraft hat die Übung…

Vergessen wir nicht: Aikido übt sich mit betonter Lässigkeit, was natürlich nichts mit Oberflächlichkeit oder Gleichgültigkeit zu tun hat. Alles ist eine Frage der Nuance, und wir wissen im Aikido:

  • locker heißt nicht weich,
  • lebhaft heißt nicht brutal,
  • langsam heißt nicht nachlässig,
  • intensiv heißt nicht schnell.

Auch wenn eine trainierte Technik alle denkbaren Qualitäten enthalten soll (Lockerheit, wohlwollende Behandlung des Partners, Stetigkeit der Bewegung, Abwesenheit jedweder bösen Absicht usw.), muss sie dennoch die Verbindung zu den Prinzipien des Budo pflegen, in deren Zahl die Schlüssigkeit ganz vorne steht.

Auch an den anschließend gezeigten Techniken sieht man: Man dreht sich nicht „weil man sich dreht“, sondern weil es sozusagen einen „historischen“ Grund dafür gibt, den wir ein bisschen später in unserer heutigen Trainingseinheit sehen. Weiterlesen